Save the date! Tag der offenen Tür am 4. Februar 2019

  • Innovative Studiengänge

    Entwickler/innen, Designer/innen oder Produktmanager/innen? Unsere drei Bachelorprogramme legen den Grundstein für die Talente einer neuen Generation.

  • Projekte zum Anfassen

    Reale Projekte verbinden die Praxis mit der Hochschule. Das flipped classroom-Konzept mit hochaktuellen Seminaren und Workshops weckt eine nie gekannte Lust am Lernen.

  • Entwicklung in Eigenregie

    Mit deinem Mentor oder deiner Mentorin definierst du deine Lernziele. Du lernst, kollaborativ im Team, aber auch effizient selbständig zu arbeiten.

  • Technik, Kultur und Kritik

    Unser „Science, Technology and Society“-Programm fordert dein kreatives und kritisches Denken. Erfahre, welchen Effekt deine Arbeit auf die Gesellschaft hat – und umgekehrt.

Hochschulbildung auf neuem Niveau

Die Bachelorprogramme an der CODE vermitteln nicht einfach standardisiertes Wissen.
Im Gegenteil: Sie bringen dir bei, wie du dir effizient die Kompetenzen erarbeitest, die du wirklich brauchst. Im Studium und in deinem zukünftigen Arbeitsleben.

Professor Joana Lemos teaching at CODE University

Gesucht: Professoren und Dozenten

CODE sucht Professoren und Dozenten in den Bereichen Software Engineering, Produktmanagement und Interaktionsdesign.

Lernen durch Erschaffen

Das erfahrungsbasierte Lernen packt dich bei deiner Neugier: Du lernst nicht für die Hochschule, sondern für deine eigenen echten Projekte. Und gewinnst auf dem Weg zur Lösung Erkenntnisse und Fähigkeiten, die dir ein Leben lang nützlich sein werden. Unsere Lehrmethoden basieren auf modernsten pädagogischen Erkenntnissen.

  • Probieren und Studieren

    Spannende, lehrreiche Projekte in interdisziplinären Teams sind der Kern unseres Lernansatzes.

  • Reflektion und Unterstützung

    Gruppenseminare und Mentorengespräche geben dir wertvolle Impulse für deine persönliche Entwicklung.

  • Digitaler Pioniergeist

    Die erworbenen Einsichten und Kenntnisse vermitteln dir Selbstbewusstsein und digitalen Pioniergeist.

  • Lebenslanges Lernen

    Dank dieser Flexibilität wächst du an jeder zukünftigen Herausforderung. Auch nach deinem Abschluss.

STS – unser Science, Technology and Society-Programm

Wir möchten, dass CODE auch ein Ort des Nachdenkens über Technik und Design ist. Technologie ist momentan der Motor des gesellschaftlichen Fortschritts und CODE eine Hochschule, die eine technische Ausbildung mit einer denkerisch-künstlerischen Bildung verbindet, und durch ein liberal arts program Verantwortung und Kreativität in ganz besonderer Weise schult.

Was zählt, bist du – Komm an die CODE!

Für uns zählen dein Talent und deine Leidenschaft. Deshalb sind in der Bewerbung nur diese zwei Dinge gefragt. Den Rest lernst du dann schon im Studium. Versuch es!

Factory Berlin

Ein Campus für digitale Visionen

Auf unserem Campus kommen Studenten, Gründer und Tech-Spezialisten zusammen. Ein Platz zum Lernen, Netzwerken, Kreieren und … Gründen?

Unser wachsendes Partnernetzwerk

Gegründet mit Wissen, Erfahrung und Leidenschaft

Hinter der CODE stehen erfolgreiche Gründer/innen, digitale Vorreiter/innen und engagierte Pädagogen/innen. Sie alle haben eines gemeinsam: die Überzeugung, dass die Zukunft genau diese Art von Hochschule braucht.

  • Von Gründern gegründet

    Die CODE genießt den Rückhalt der deutschen Digitalszene. Kein Wunder: Sie wurde von erfolgreichen Internetunternehmern aus der Taufe gehoben.

  • Unterstützt von Experten und Expertinnen

    Solide Basis: Unser wissenschaftlicher Beirat besteht aus technikbegeisterten Akademikern/innen mit hervorragender Reputation.

  • Beispielloser Zusammenhalt

    Wir predigen nicht nur Teamgeist, wir leben ihn auch. Das Management-Team der CODE ist immer präsent und packt selbst an, wenn nötig.

  • International vernetzt

    Die CODE steht in engem Austausch mit international führenden Tech- und Businessinstitutionen von Berlin bis ins Silicon Valley.

The best way to predict the future
is to invent it.
Alan Kay, Computerpionier

Tag der offenen Tür: 4. Februar 2019.

Bei unserem Tag der offenen Tür erlebst du unseren Campus in der Factory Berlin in Action. Triff unsere ProfessorInnen sowie Studierenden und stell uns alle deine offenen Fragen persönlich. – Wir freuen uns auf dich!

Bitte melde dich hier an, wenn du vorbeikommen möchtest. Die Teilnahme ist kostenlos.