Wo sich Digitaler Pioniergeist entfalten kann

Die CODE ist eine neue staatlich anerkannte Hochschule in Berlin, deren Bachelor-Studiengänge auf die zentralen Aspekte der digitalen Produktentwicklung zielen.

Gute Ideen bleiben hängen – manchmal zehn Jahre lang.

Thomas Bachem CODE University of Applied Sciences

Vor zehn Jahren suchte der autodidaktische Entwickler und Designer Thomas Bachem eine Hochschule für seinen digitalen Unternehmergeist. Er wurde enttäuscht: Die deutsche Hochschullandschaft hatte Menschen wie ihm wenig zu bieten. Informatik studieren bedeutete Mathematik und Computertheorie. Während im Netz ein völlig neues digitales Ökosystem entstand, beschränkten sich die angebotenen Studiengänge auf das Auswendiglernen der immer gleichen Inhalte.

Mangels Alternativen entschloss er sich für eine private Wirtschaftshochschule in Köln. Hier erlebte er erstmals das Prinzip angewandter Wissenschaften: Das Lernkonzept verband akademische Theorie mit echten Projekten und bot persönliche Förderung auf Augenhöhe. Aus dieser Erfahrung reifte die Vision einer neuartigen Hochschule, die alles verbinden sollte: Digitales Know-How und Unternehmertum, Teamgeist und persönliche Betreuung, aber vor allem echte Projekte mit persönlichem Wachstum.

Zehn Jahre später hatte er das Problem auch aus einer anderen Perspektive kennengelernt. Als erfolgreicher Gründer und Unternehmer hatte er erfahren müssen, wie schwer es ist, qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Gute Entwickler, Interaction-Designer und Produktmanager, das Rückgrat eines jeden Tech-Unternehmens, waren in Deutschland und Europa rar gesät – unter anderem, weil es noch immer keine Hochschule für digitale Pioniere gab. Wann, wenn nicht jetzt? Und er war nicht alleine mit dieser Erkenntnis.

Lerne unser akademisches Team kennen

Unsere Professorinnen und Professoren konzentrieren sich darauf, unseren Studierenden sinnvolle Erfahrungen aus erster Hand zu ermöglichen, diese kritisch zu reflektieren und sie in die Lage zu versetzen, anspruchsvolle interdisziplinäre Projekte zu meistern.

Der Hochschulrat

Unser Hochschulrat berät und betreut das Führungsteam. Er ist eine entscheidende Schnittstelle zwischen der CODE und ihrer Umwelt und stärkt unsere strategische Planung aus einer externen Perspektive. Wir freuen uns, dass – von links nach rechts – Verena Pausder (stellvertretende Vorsitzende), Dr. Diana Knodel (Vorsitzende) und Prof. Dr. Achim Bachem in dieser Funktion tätig sind.

These outstanding leaders guide our strategy and help us with their expert knowledge.Jonathan Rüth
COO der CODE
Academic Counsel of CODE University of Applied Sciences

Unsere Studierendenvertretung

Die Studierendenvertretung vertritt alle Studierenden der CODE gegenüber der Hochschule und externen Organisationen. Sie trifft sich jede Woche, um die Studierendenschaft umfassend zu vertreten, ihre Wünsche und Anregungen zu bearbeiten und die CODE-Community zu stärken.
Darüber hinaus organisiert die Fachschaft Veranstaltungen und Initiativen. Sie unterstützt die verschiedenen hochschulinternen Sportgruppen und beantwortet Fragen von Bewerbern, die an einem Studium an der CODE interessiert sind.

Du erreichst unsere Vertretung jederzeit per E-Mail: studentcouncil@code.berlin

Lennard Schmidt

Lennard Schmidt

Chairperson

Selma Illig

Selma Illig

Student Council Member

Jasper Rückert

Jasper Rückert

Student Council Member

Paulina Steffen

Paulina Steffen

Interaction Design Representative

Elias Wolf

Elias Wolf

Software Engineering Representative

Moritz Eichner

Moritz Eichner

Product Management Representative

Julia Hamblin-Trué

Julia Hamblin-Trué

Member of the Research Commission

David Dellmann

David Dellmann

Member of the Admissions Committee

Dominic von Zielinski

Dominic v. Zielinski

Interaction Design Representative Deputy

Tania Boliukh

Tania Boliukh

Product Management Representative Deputy

William Dry

William Dry

Software Engineering Representative Deputy

I learned that you can constantly improve, and that you should not be shy about your views, and about the direction that you believe is right.Christine Lagarde, INTERNATIONAL MONETARY FUND’S MANAGING DIRECTOR

Eine Branche investiert in ihre Zukunft

Auch deshalb war es nicht schwer, mehr als zwei Dutzend der erfolgreichsten Internet- und Startup-Unternehmerinnen und Unternehmer für die Idee der CODE zu gewinnen.

Über unsere prominenten Unterstützer und Unterstützerinnen wurde in der letzten Zeit viel in der Presse berichtet.

Interesse an mehr zur CODE? Unser Newsletter hält immer die aktuellsten Infos bereit.

Mit Unterstützung der Wissenschaft

Der akademische Beirat der CODE sorgt für ständigen Input aus Forschung, Innovation und Didaktik. In Wissenschaftskreisen bestens vernetzt, hilft er dabei, in der Gründungsphase die passenden Professor/innen, Wissenschaftler/innen und Dozent/innen zu finden, die unsere Mission, unseren didaktischen Anspruch und unsere Begeisterung teilen.

Dr. Shermin Voshmgir

Blockchain-Expertin, Gründerin des BlockchainHub, Referentin und Gastdozentin an der Vienna University of Economics

Prof. Dr. Birger Priddat

Ökonom und Philosoph, Seniorprofessor und ehem. Präsident der Universität Witten/Herdecke

Prof. Dr. Sven Ripsas

Unternehmer und Pädagoge, Wirtschaftsprofessor an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Prof. Dr. Michael Erlhoff

Prof. Dr. Michael Erlhoff

Designtheoretiker und Kunsthistoriker, Gründungsdekan der KISD und Honorarprofessor an der HBK

Prof. Dr. Stephan Stubner

Prof. Dr. Stephan Stubner

Präsident der HHL Leipzig Graduate School of Management

Das Team

Das Gründungsteam der CODE kombiniert erfolgreiche Internet-Unternehmer/innen mit professionellen Hochschulmanager/innen und die Beweglichkeit eines Startups mit einem kompromisslosen Anspruch an Qualität und einer inspirierenden Vision.

Don’t let anyone rob you of your imagination, your creativity, or your curiosity.Mae Jemison, Ärztin und Astronautin

Aktuelles, Events und mehr

Du willst wissen, was an der CODE so passiert, dich über Events informieren oder nachlesen, wo du uns persönlich treffen kannst? Dann bist du hier richtig!