CODE und die Presse

Willkommen auf unserer Presseseite. Hier findest du alle relevanten Informationen über und um die CODE, die du brauchst, um über uns zu berichten.

Über die CODE

Die CODE ist eine private, von Grund auf neu gedachte Hochschule, die mit ihren englischsprachigen Studiengängen die digital pioneers von morgen ausbildet. Im Juli 2017 wurde der CODE die staatliche Anerkennung durch das Land Berlin erteilt.

Daten und Fakten

  • Am 14. Juli 2017 erhielt die CODE University of Applied Sciences die staatliche Anerkennung vom Land Berlin.
  • Am 1. September 2017 ist sie mit 88 Studentinnen und Studenten in das erste Semester gestartet.
  • Am 1. September 2018 begannen 140 neue Studierende im ersten Semester an der CODE.
  • Angeboten werden die drei englischsprachigen Bachelor-Studiengänge Software Engineering, Interaction Design und Product Management.
  • Die CODE verfolgt ein völlig neues didaktisches Konzept: Von Neugier getriebenes Lernen bildet den Kern des Studiums.
  • Unser Science, Technology & Society Program (STS) bringt einen humanistischen Ansatz in die technischen Studiengänge und fördert soziale Kompetenzen.
  • Zu den Partnerunternhemen der CODE gehören u.a. Zalando, XING, Facebook, trivago, SinnerSchrader, Porsche, Hubert Burda Media, Metro, aws, T-Labs und Euler Hermes.
  • Die CODE wird von mehr als 25 prominenten Digital-Unternehmer*innen wie Rolf Schrömgens (Trivago), Florian Heinemann (Project A), Benjamin Otto (Otto), Verena Pausder (Fox & Sheep) oder Ijad Madisch (ResearchGate) finanziert und unterstützt.
  • Studierende

    Momentan sind 365 Studierende an der CODE eingeschrieben.

  • Herkunft

    Unsere Studierenden haben 65 unterschiedliche Nationalitäten und kommen z.B. aus Kambodscha, Brasilien, Nigeria, Italien oder Kanada.

  • Internationale Studierende

    35% unserer Studierenden kommen aus dem Ausland.

  • Campus size

    Aktuell verfügt die CODE über ca. 1.400 Quadratmeter exklusive Campusfläche in dem insgesamt 14.000 Quadratmeter großen Co-Innovation Space der Factory.

CODE educational concept

Pressematerialien

Hier stellen wir dir Materialien zur Verfügung, die für die aktuelle Berichterstattung über die CODE Verwendung finden können.

CODE-Bilder

Anbei kannst du Bilder über die CODE und unsere Studierenden herunterladen.

Unsere Gründer

Hier findest du Materialien über unsere 3 Gründer Thomas, Manuel und Jonathan.

Textmaterial

Anbei kannst du Textmaterial über die CODE runterladen.

CODE-Logos

Hier findest du unsere Logos in unterschiedlichen Formaten.

CODE University of Applied Sciences Our students

Pressemitteilungen

Du willst wissen, was bei uns so passiert ist? Das kannst du hier nachlesen.

Our Founders CODE University of Applied Sciences

Die CODE in der Presse:

Unsere Gründer, Professor*innen und Studierenden stehen für Interviews oder Hintergrundgespräche zur Verfügung. Unser Presse-Team hilft dir gern, den Kontakt herzustellen.

01.10.2019: Lernen der Zukunft. Was müssen Hochschulen tun, um in digitalen Zeiten zu überleben?
(zum Artikel auf berliner-zeitung.de)

30.09.2019: Lernräume der Zukunft
(zum Text des Hochschulforum Digitalisierung)

27.09.2019: Bildungsanleihe: Studienkredit für Einsteiger
(zum Video auf 3 Sat)

23.09.2019: German telecom giant hires blockchain professor – hopefully, it’s a good thing
(zum Artikel auf thenextweb.com)

23.09.2019: An der CODE kann man jetzt Blockchain studieren
(zum Artikel auf wuv.de)

23.09.2019: Blockchain Technologies: Deutsche Telekom and CODE University of Applied Sciences establish new Professorship
(zur Pressemitteilung auf telekom.de)

16.09.2019: What does the future hold for our universities? From talent engines to tech literacy
(zum Artikel auf merit.unu.edu)

28.08.2019: CODE University – Ausgezeichnete Orte 2019
(Schau das Video vom Land der Ideen)

15.08.2019: Die besten „Innovatoren unter 35“: Unsere Visionäre
(zum Artikel auf heise.de)

12.08.2019: An episode of Feed Your Brain – Future of Tech, Strategy in Business and Digital Innovation with Manuel Dolderer
(Zum Podcast auf anchor.fm)

20.07.2019: Entwickler nach Maß
(zum Artikel in der Süddeutschen Zeitung)

17.07.2019: „Ein Gespräch mit Tom Bachem – Vom Geek zum Kanzler seiner eigenen Universität“
(zum Podcast mit Frank Thelen)

10.06.2019: „Eine Uni mit Bällebad“
(zum Artikel in UnAuf online)

20.05.2019: „Zukunftsgespräche: FH Campus Wien denkt Bildung neu!“
(zum Artikel in OTS)

17.05.2019: „CODE: SOLID HACKATHON SUCCESS
(zum Artikel in Factory Berlin)

13.05.2019: „Vermittlung von Kompetenzen erfordert radikales Umdenken“
(zum Artikel in der Wiener Zeitung)

09.5.2019: „Tom Bachem erklärt Computational Thinking“
(zum Video von ada – Heute das Morgen verstehen.)

09.04.2019: „Students to accelerate public sector innovation in Germany, ‘powered by AWS’“
(zum Artikel in aws)

04.04.2019: „Manuel Dolderer über die Auswirkungen gesellschaftlicher Veränderungen auf die Bildung.“
(zum Artikel in FH Campus Wien)

03.04.2019: „Thomas Bachem: Vom Coding Kid zum Serial Entrepreneur und Universitätsgründer“
(zum Video auf ChangeRider)

03.03.2019: „Should we stop worrying and learn to love AI?“
(zum Artikel von unserem Professor Fabian in Conditiohumana.io)

25.02.2019: „Gründer der CODE University startet Programm für junge Unternehmer“
(zum Artikel in Gründerszene)

23.02.2019: „Fail fast, fail often: Drei Studenten wollen Unternehmen dabei helfen, Fehler schneller und günstiger aufzuspüren“
(zum Artikel in Business Insider)

01.02.2019: “You learn to collaborate from the very start”
(zum Interview mit unserer Studentin Dani in study.eu)

22.01.2019: „Ein Hotspot für digitale Game-Changer“
(zum Artikel in HI:TECH CAMPUS

14.11.2018: „EXPLORING WHAT’S POSSIBLE WITH CODE
(zum Interview mit unseren Studies in factoryberlin)

09.11.2018: „Thomas Bachem, Gründer & Kanzler CODE University – Bildung für die digitalen Pioniere von morgen“
(zum Podcast in digitalerMut)

11.10.2018: „Digitale Transformation: Euler Hermes startet Kooperation mit CODE University“
(zum Artikel bei finanzen.net)

11.10.2018: „E-Learning & Blended Learning Methoden von Code-University Gründer Thomas Bachem“
(zum Podcast von Kursersteller)

05.10.2018: „Wir bilden Hacker zu Gründern aus“
(zum Artikel der Wirtschaftswoche)

23.09.2018: „Manuel Dolderer – Bildung anders denken & Hochschule anders machen“
(zum Artikel bei Für-Gründer.de)

15.06.2018: „Trau dich und start up!“
(zum Artikel bei absolut karriere)

15.06.2018: „CODE University: Berliner Hochschule will “digitale Elite” ausbilden“
(zum Artikel in der brutkasten)

14.06.2018: „Uni selbst gemacht“
(zum Artikel in VDI nachrichten)

14.06.2018: „CODE Berlin: Studieren wie im Start-up“
(zum Artikel in WERTGARANTIE)

15.5.2018: „Digitaler Wandel „Computer verleihen uns Superkräfte““
(zum Artikel im Tagesspiegel)

21.04.2018: „Südwestfalen Agentur: Erste Fachimpulse für die Regionale 2025“
(zum Artikel in LokalPlus)

06.02.2018: „Vom Unternehmer zum Hochschulgründer“
(zum Video in GEDANKENtanken)

11.02.2018: „Code University „In Berliner Start-ups kommt jeder Zweite aus dem Ausland““
(zum Artikel im Tagesspiegel)

21.12.2017: „Burda kooperiert mit CODE University.Partners in Coding“
(zur Mitteilung von Burda)

20.12.2017: „Code University und Sinner Schrader sorgen für Digitalnachwuchs“
(zum Artikel in der WuV)

19.12.2017: „Programmierer-Hochschule in Berlin
„Was Eigenes aufmachen. Und reich werden““
(zum Artikel im Spiegel)

11.12.2017: „Konferenz: Digitale Bildung für alle – „Das Digitale gehört fest in die Lebenswelt von Kindern““
(zum Artikel auf politik-digital.de)

08.12.2017: „Metro ist neuer Partner der Code University“
(zum Artikel in NGIN FOOD)

07.12.2017: „Metro-IT wird von außen oft unterschätzt“
(zum Artikel in der Lebensmittelzeitung)

06.12.2017: „DIGITALE INKLUSION: DAS UMDENKEN BEGINNT IM KOPF!“
(zum Artikel in DIGITAL IMAGINATION)

19.12.2017: „Was Eigenes aufmachen. Und reich werden“
(zum Artikel bei Spiegel Online)

18.7.2017: „CODE – Hochschule für Tech-Nachwuchs ist nun staatlich anerkannt“
(zum Artikel in der Wirtschaftswoche)

17.7.2017: „Code University startet im Oktober in Berlin“
(zum Artikel in der Berliner Morgenpost)

17.7.2017: „Eine Uni für den Tech-Nachwuchs“
(zum Artikel im Handelsblatt)

17.7.2017: „Hier lernt bald die digitale Elite von morgen“
(zum Artikel auf Lead digital)

4. Juli 2017: „Nicht nur was für Nerds“
(zum Artikel auf Sueddeutsche.de)

29. Juni 2017: „Deep Dive: Tom Bachem über das innovative Konzept der CODE“
(zum Artikel und Podcast auf Digitalkompakt.de)

3. Juni 2017 „Calling all Tech Talent“
(zum Artikel auf Handelsblatt, englisch)

28. Mai 2017: „Start-ups und Co. Berlin entwickelt sich zur großen Denkfabrik“
(zum Artikel auf Berliner-Kurier.de)

27. April 2017: „Die deutschen Unis bereiten die Studenten nicht auf das Leben vor – deswegen gründe ich meine eigene“
(zum Artikel auf huffingtonpost.de)

14. April 2017: „Think big! Einfach mal eine Universität gründen“
(zum Artikel auf blog.go-ahead.de)

5. April 2017: „Dieser 31-jährige Millionär hat eine Startup-Uni in Berlin gegründet — mit einem ungewöhnlichen Konzept“
(zum Artikel auf businessinsider.de)

5. April 2017: „La Silicon Allee di Berlino: intervista a Thomas Bachem, fondatore della Code University“
(zum Artikel auf ilmitte.com, italienisch)

30. März 2017: „Warum Startup-Gründer Thomas Bachem eine Hochschule gründet“
(zum Artikel auf page-online.de)

27. März 2017: „Eine neue Universität für Techies bekommt Millionen von Szenegrößen“
(zum Artikel auf wired.de)

21. Februar 2017: „#cnetz begrüßt Gründung der CODE University“
(zur Pressemeldung von #cnetz)

21. Februar 2017: „Im Ländervergleich: Privatunis gehen meist leer aus“
(zum Artikel auf correctiv.ruhr)

Aktuelles, Events und mehr

Du willst wissen, was an der CODE so passiert, dich über Events informieren oder nachlesen, wo du uns persönlich treffen kannst? Dann bist du hier richtig!

Pressekontakt:

Noch Fragen? Schreib uns einfach unter press@code.berlin – mit einer kurzen Info, dass du gerne mehr von uns erfahren möchtest. Wir melden uns umgehend zurück.

press@code.berlin

Presse-Verteiler

Bleibe informiert und trage dich hier in unseren
Verteiler für aktuelle Presseinformationen ein.