CODE schließt eine Partnerschaft mit den Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) ab, der zentralen Forschungs- und Innovationseinheit der Deutschen Telekom. Auf diese Weise erweitert T-Labs sein akademisches Netzwerk und treibt seine Forschungsprojekte mit Hilfe unserer CODE-Studierenden voran, die auf die Entwicklung von Minimum Viable Products (MVPs) ausgerichtet sind.

Von der Neugierde getrieben

“Die T-Labs und CODE zeichnen sich beide durch Neugier, zukunftsorientiertes Denken und Unternehmergeist aus. Mit der Kooperation verschmelzen Forschung und technologische Experimente. Das bildet das Fundament unserer Zusammenarbeit. Gemeinsam erarbeiten, entwickeln und setzen wir technologische Lösungen neu um. Wir geben Wissen als Teil der Ausbildung weiter. Den Nachwuchskräften vermitteln wir so die nötigen Kompetenzen.“ so John Calian, Senior Vice President und Leiter der T-Labs.

Enger Austausch mit Tech-Expert*innen

„Durch die Kooperation mit den T-Labs haben unsere Studierenden die Chance, an spannenden Projekten in den Schwerpunktbereichen Blockchain und Intelligence mitzuarbeiten. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Studierenden enorm von dem engen Austausch mit den Tech-Expertinnen und -Experten der Telekom und deren wissenschaftlichem Netzwerk profitieren werden.“ – Thomas Bachem, Gründer und Kanzler der CODE

CODE-Studierende werden befähigt, kreative Problemlöserinnen und Problemlöser zu sein, die perfekt zum unternehmerischen Geist der T-Labs passen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit motivierten und kreativen Studierenden, um uns auf die Entwicklung zukünftiger Technologieanwendungen zu konzentrieren.ULRIKE KEHRBERG
PROJECT MANAGER UNIVERSITY COOPERATION bei der DEUTSCHEN TELEKOM

Zukunftsweisende Innovationen

T-Labs, als zukunftsweisende Innovationseinheit, zielt nicht nur darauf ab, die neuesten Technologien zu erforschen, sondern auch als Social Enabler, Beitragender und vertrauenswürdiger Partner für eine nachhaltige, soziale Entwicklung zu fungieren.

Eine kreative und innovative Atmosphäre

Durch die Mitarbeit an einem Projekt der Telekom Innovation Laboratories, erleben die CODE-Studierenden eine kreative und innovative Atmosphäre, die die Aufgaben von visionären Disruptor*innen, Geschäftsstrateg*innen und Kreativen vereint und gemeinsam an der Lösung konkreter Kundenprobleme arbeitet.