Liviu Mantescu

Externer Dozent in STS

Liviu Mantescu ist Volkswirt mit Schwerpunkt von Industrie 4.0 auf natürliche Ökosysteme.

Er arbeitete in Brüssel und vielen EU-Ländern und befürwortete die Einbeziehung des Vorrats an natürlichen Ressourcen in die Wirtschaftsmodellierung. Als Forscher beschäftigte er sich am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, der UC Berkeley und der Humboldt-Universität zu Berlin mit vergleichenden Regierungsmodellen, dörflichen Gemeingutregimen und der Kartierung natürlicher Ökosystemleistungen. Sein Buchmanuskript „Margins and Nature“: Effektivität in der Umweltgestaltung“ wird bei Routledge Press geprüft.

Liviu ist Mitbegründer von Watergenics, einem Unternehmen, das ein Netzwerk nicht-invasiver Sensoren zur Messung prozessabhängiger Wasser- und Nährstoffabflüsse in der Landwirtschaft aufbaut, und Gründer von ESOLIS EcoSystem Services, einer Beratungsagentur, die sich auf die Bedeutung von Naturkapitalwerten für Investitionen und Politikgestaltung konzentriert.